Deutsch English

 Kunden-Login

Username 
Passwort

 Ersatzteil-Suche

Motomobil // Forum // Autobörse-Angebote

Um Dein eigenes Auto anbieten zu können, musst Du Dich als Nutzer Nutzer registrieren.

1978 Ford Taunus V6 2.6 Turbo-May

1747-20141213224150-0.jpg
1747-20141213224150-1.jpg
1747-20141213224151-2.jpg
1747-20141213224151-3.jpg
1747-20141213224151-4.jpg
Modell: FORD Taunus
EZ: 06 / 1978
Preis: 6.000,00 €
Kontakt:
Erstellt: 13.12.2014 - 22:41 Uhr
Beschreibung:
Verkaufe mein zweiter Taunus den ich 2007-2008 auf Turbo umgebaut habe. Viele hier kennen den Wagen.

Das Auto ist original ein 1978 2300S Automatic. Hat eine sehr gut erhaltene S-Innenausstattung in schwarz. Nur der Fahrersitz ist in der Mitte lädiert. Hat als Neuwagen eine Dinol-Hohlraumversieglung spendiert bekommen, was den fast rostfreien Zustand erklärt. Nur am Rahmen des Frontscheibenrahmes hat es leichte Bläschen. Motorhabe hat ein paar Macken und einen leichten Hagelschaden.

Die rund 170tkm konnten von der Ford-Vertretung wo der Wagen immer gewartet wurde bestätigt werden (Erstbesitzer stamm aus meiner Gegend, inzwischen verstorben).

Paar Koordinaten zum Motor aus dem Kopf:

- Block komplett im Reinigungsbad gereinigt (original 2.3 Block)
- Neue Nockenwellenlager
- Kent Cams 272° Nockenwelle
- 2.6 Kurbelwelle (Granada), 66.8mm Hub
- Neue Pleuel und Hauptlager
- Hepolite Kolben 91mm (2tes Übermass) mit gedrehter Mulde zur Verdichtungsreduktion (0.5mm x 60mm)
- Verdichuntsverhältnis ca. 9:1
- A9 (114PS) Zylinderköpfe von Liebl Motorsport revidiert (Kanäle bearbeitet, Bleifrei, Bronceventilführungen, Pressringe, ausgelitert, Abgasrückführung verschlossen, neue Ventile, Brennräume ausgelitert, auf 38mm für Vergaser aufgebohrt, blablabla…)
- Solex 38/38 EEIT Vergaser (neu)
- Bosch Benzinpumpe 3bar 190 l/h
- Malossi Benzindruckregler
- HP & HV Ölpumpe von Melling
- Kenlowe e-Lüfter mit Steuerung über Thermoschalter im unterem Kühlwasserschlauch
- HD Stösselstangen von Richter Motorsport
- Einstellbares Nockenwellenrad von Richter Motorsport
- MSD Blaster 2 Zündspule
- Transistorzündung als Unterbrecherersatz
- Edelstahlauspuffanlage ab Turbolader
- Revidierter KKK 3LD Turbolader
- Batterie im Kofferraum
- Zusatzarmaturen über Mittelkonsole (Öldruck, Öltemperatur, Spannung)
- Original May-Turbo Ladedruckanzeige

…und sicher vieles vergessen!

Motor lief schon. Nur wegen der mehr oder weniger bekannten Problematik mit dem Nockenwellenlagerspiel der Kent Cams Nockenwelle kann auf der rechten Zylinderbank kein Öl an. Habe dann angefangen den Motor wieder rauszunehmen mit dem Gedanken gleich auf Handschaltung umzubauen. Habs dann wegen Klausuren und anderen Projekten dann nicht mehr geschafft.
 

 Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

 Galerie

Recien Pulido
meine kleine efi
England
1992 K - XR 4X4 2.9i 5 Door hatch
Most far travelled
Projekt XR4x4
Meine Ford Sierras mit Ford Taunus
Daily Driver
Sommerabend nach der Ausfahrt...

 Schrauber-Forum

Badknuffi, 16.08.19 // 00:32
Lemmi-tus, 13.08.19 // 15:58
thorstyde, 10.08.19 // 11:36
hfknudsen, 08.08.19 // 15:37