Deutsch English

 

Wir bilden aus!

 Kunden-Login

Username 
Passwort

 Ersatzteil-Suche

Motomobil // Forum // Schrauberforum // Modellübersicht // Taunus-Forum

Sturz einstellen Taunus mk1

Autor Beitrag
Dabei seit: 10.09.2013
Würde gerne wissen wie man (wenn überhaupt möglich) den Sturz an der Vorderachse einstellen kann. Beide Gummi 's sind innen extrem abgelaufen. Ich sehe nur die Möglichkeit an den Zugstreben zu werkeln wobei doch eigentlich mehr der Nachlauf eingestellt wird.
12.11.19 // 21:34
Dabei seit: 19.03.2013
Sturz kann man an der Achse nicht einstellen.
Nachlauf und Spur kann eingestellt werden.

Wenn die Reifen innen ablaufen deutet das auf eine falsche Spureinstellung hin.

Sollte man mal in einem Fachbetrieb einstellen lassen, also NICHT bei ATU oder ähnlichen "Fachbetrieben"
28.11.19 // 23:02
Thema bewerten:
Gehe zu:

NEU im Shop

Vorderachs-Stabilisatorgummi an Zugstrebe (man benötigt 4 pro Fahrzeug)
Ventil Einlass OHC 2,0l Standard (Teller-Ø=42,0mm)
Außenspiegel links verchromt (nicht innenverstellbar, Nachfertigung, umklappbar, inkl. Unterlage, LHD & RHD)
Hinterachs-Differentiallager hinten (schwere Achse, großer Differentialdeckel, 247mm hoch)
Motorraum Aufkleber Set (Bogen mit 11 Aufklebern, wie Original)
Vorderachs-Stabilisator Reparatursatz außen an Zugstrebe (9-teilig, pro Seite, inkl. Standardbuchsen)
Bremssattel vorne links (ohne Bremsklötze & Einbausatz, Neuteil, kein Altteil erforderlich)
Schaltgetriebe-Hauptwelle Führungslager (5-Gang, Typ 9)
Scheibenwischerblatt vorne verchromt (380mm, pro Stück)
Vorderachs-Querlenker oben (Original, mit Führungsgelenk)