Deutsch English

 Kunden-Login

Username 
Passwort

 Ersatzteil-Suche

Motomobil // Forum // Schrauberforum // Modellübersicht // Taunus-Forum

Transit Mk3 Kaltstartschwierigkeiten

Autor Beitrag
Dabei seit: 29.11.2017
Hallo zusammen
Mein Bus springt bei niedrigen Temperaturen ( unter 5 °) nicht an.
Ford Transit bj 89 diesel 68 PS

Meine Fragen:
weiss jemand ob dieses Modell Glühkerzen hat?
Wenn nicht, hat jemand ne Idee was ich machen kann damit mir das Auto auch bei niedrigen Temperaturen anspringt?
Liegt es überhaupt am kalten Motor?

Oder hat einfach irgendjemand Erfahrungen mit demselben Problem gemacht.

Wenn ich starten will orgelt die Maschiene lediglich vor sich hin und schafft es nicht zu starten. Sobald es ein zwei grad wärmer wird oder die Sonne draufscheint, springt er nach ordentlich georgel an und ne ordentliche dunkle Wolke kommt hinten raus.
Wenn er mal an ist läuft er und wenn er an war springt er auch wieder gut an. Aber über Nacht reichts nicht.

Danke schonmal im Vorraus
29.11.17 // 09:35
Dabei seit: 01.09.2011
Hallo Transit-Fan!
Der Mk3 hat den "neuen" Direkteinspritzer-Diesel. Zum Kaltstart ist er mit Glühkerzen ausgerüstet. Dies sind "in Reihe" geschaltet. Das fatale daran ist, wenn eine defekt ist geht keine mehr. Also prüfen oder prüfen lassen und die defekte (oder alle) auswechseln, dann springt er wieder an.
Gruß
Charly
01.12.17 // 14:49
Dabei seit: 01.09.2011
P.S. Das müssten die gleichen Glühkerzen sein, die es auch schon ab 1985 im MK2 beim Diesel gab. Bei "Motomobil" sind sie zu haben.
01.12.17 // 14:56
Dabei seit: 19.03.2013
Das stimmt leider so nicht. Der Direkteinspritzer hat KEINE Glühkerzen. Der hat eine Flammglühkerze im Ansaugrohr verbaut.
03.12.17 // 20:13
Dabei seit: 29.11.2017
Hey
Danke für die Auskunft
Kommt man an die flammglühkerze gut ran oder muss man viel abmontieren um die auszuwechseln?
10.12.17 // 20:21
Dabei seit: 19.03.2013
Da kommt man eigentlich ganz gut ran,sollte kein Problem sein.
Wichtig ist auch ob das Taktventil das den Kraftstoff dosiert richtig geht,sitzt in der Nähe der Batterie.
13.12.17 // 22:27
Thema bewerten:
Gehe zu:

NEU im Shop

Schaltgetriebe-Antriebswelle Führungslager (4-Gang, Typ A)
Dichtung Schiebedach (Nachfertigung, nur für Vinyldach)
Nockenwelle Halteplatte Befestigungschraube V6 2,0-2,3l (Höhe Schraubenkopf = 2,00mm)
Benzinpumpe Druckstange V6 2,0-2,3l (L=130mm)
Rückwandtür Kombi Anschlagpuffer an Karosserie
Motor-Ölablassschraube V6 2,0-2,3l & OHC 1,6-2,0l
Hinterachs-Radlager Halteplatte (für Radlager Innen-Ø=30mm)
Kipphebel V6 2,0-2,3l (inkl. Einstellschraube)
Wassertemperaturfühler V6 2,0-2,3l (gelb markiert)
Dichtung Motorhaube an Karosserie (hinter Motorhaubenkante, 1,5m, zum kleben)