Deutsch English

 Kunden-Login

Username 
Passwort

 Ersatzteil-Suche

Motomobil // Forum // Schrauberforum // Modellübersicht // Granada-Forum

Benzinpumpendichtung

Autor Beitrag
Dabei seit: 13.08.2019
Moin, habe bei meinem Granada (ATM 2,8l V6 vom Capri) ne neue Benzinpumpe von Pierburg eingebaut. Stelle mir die Frage, ob die Bakelit-Dichtung mit 7 mm Dicke nicht viel zu dick ist. Pumpe bewegt sich zwischen 15 und 10 mm ab Fuss und die Stößelstange von der Nockenwelle ist ebenfalls ca. 10 mm im Motorblock versenkt. Habe hier noch ne kaputte Dichtung liegen, die is aber nur 4 mm dick. Was tun?
13.08.19 // 15:58
Thema bewerten:
Gehe zu:

NEU im Shop

Kipphebel V4 1,7l (inkl. Einstellschraube)
Bremssattel vorne rechts 1,7-2,3l (ohne Bremsklötze & Einbausatz, Neuteil, kein Altteil erforderlich)
Ventil Einlass OHC 2,0l Standard (Teller-Ø=42,0mm)
Stirnradsatz V4 1,7l 3-teilig (Nockenwellenrad Alu - Ausgleichswellenrad Stahl)
Dichtsatz Ölwanne V6 2,0-2,8i
Ventil Einlass V6 2,0l Übermass +0,2mm (32,7 x 8,00 x 105,7mm)
Ventil Auslass V4 1,7l Standard
Kipphebel V6 2,0-2,8i (inkl. Einstellschraube)
Zündverteilerkappe OHC 1,6-2,0l ("BOSCH"-Verteiler mit Unterbrecherkontakt)
Ventil Einlass V4 1,7l Standard