Deutsch English

 Kunden-Login

Username 
Passwort

 Ersatzteil-Suche

Motomobil // Forum // Schrauberforum // Modellübersicht // Capri-Forum

Capri MK1 Kent - Innenbeleuchtung

Autor Beitrag
Dabei seit: 20.08.2018
Hallo Leute
Habe einen Ford Capri, Bauj. 1969 - MK1 - 1300 - Kent.
Bin bei der Fertigstellung der Restauration. Nun habe ich ein Problem mit der Innenbeleuchtung. Bei geschlossenen Türen - Druckschalter gedrückt - leuchtet die Innenbeleuchtung immer noch. Egal welche Stellung der Schalter auf der Innenbeleuchtung hat.

Hoffe du kannst mir einen Tipp geben.

lg
Sepp
17.10.19 // 21:48
Dabei seit: 30.05.2013
.
17.10.19 // 23:37
Dabei seit: 19.03.2013
Innenleuchte ist doch leicht zu prüfen. Meines Wissens gibt's doch beim Capri auch drei Schalterstellungen.
1. Licht aus
2. Dauerleuchten
3. Türkontakt

Dauerstrom liegt an einem Kabel an und Masse an den anderen.
Die eine Masse liegt ständig an und die andere Masse wird über den Türkontakt geschaltet. Türe auf = Masse der Türe liegt an

Also einfach mal messen
18.10.19 // 10:19
Dabei seit: 20.08.2018
Danke liebe Leute. Der Fall ist behoben.
26.10.19 // 21:15
Thema bewerten:
Gehe zu:

NEU im Shop

Kardanwelle Verbindungsschraube an Kardanwellenhalter mitte
Vorderachs-Radlagersatz (nur V6 3,0l, pro Seite)
Ventil Auslass V6 2,0l Übermass +0,2mm (1-rilliger Ventilfederkeil, Teller-Ø 30,2mm)
Zündspule (nicht für kontaktlose Transistorzündung)
Wasserpumpe V6 2,0-2,8i (nur für gesteckte Viskokupplung)
Benzinpumpe Druckstange OHC 1,3-1,6l (L=44mm)
Ölpumpe Antriebswelle V6 3,0l
Hinterachs-Differentiallager seitlich (englische Achse ohne Differentialdeckel)
Schalthebel Dämpfungsbuchse in Getriebehals (Getriebetyp E)
Vorderachs-Federbein Anschlagpuffer (nicht 2,8i)