Deutsch English Europe&World

 Kunden-Login

Username 
Passwort

 Ersatzteil-Suche

Motomobil // Forum // Technikforen // Technikforum // Allgemeine technische Fragen

P7a offener Wassermantel

Autor Beitrag
Dabei seit: 12.09.2018
Hallo Ford Freunde,
Wer kann helfen?
Bei meinem P7a (20m V6) muss ich alle ca. 300km einen Liter Wasser nachkippen.
Jetzt lese ich, der P7a hat einen offenen Wassermantel, im Gegensatz zum P7b (geschlossener Wassermantel).
Ist das relativ häufige Wasser nach füllen beim P7a normal? Oder sollte ich mal den Motor öffnen und nach den beiden Zylinderkopfdichtungen schauen?

Schön wenn ihr helfen könnt...

Viele Grüße
Hermann
21.09.18 // 07:08
Dabei seit: 18.06.2012
Hallo Hermann.
Alle 300km Wasser nachfüllen ist niemals normal.
Sollte nirgends etwas austreten, würde ich wirklich mal die Kopfdichtungen anschauen.
Gruß
Jürgen
23.09.18 // 21:49
Dabei seit: 19.03.2013
Wasser wird nicht einfach so weniger. Entweder läuft es irgendwo raus, das sollte man ja durch Sichtprüfung rausfinden. Oder es wird halt verbrannt, was man ggf. am Qualmen des Motors erkennen kann. Oder er läuft nach dem Start nicht auf allen Zylindern ,Kerzen mal ansehen. Motor ohne Kühlwasserdeckel warm laufen lassen und am gefüllten Kühler auf Luftblasen achten,da sollten keine nennenswerten aufsteigen
02.10.18 // 20:01
Thema bewerten:
Gehe zu: